it-ITen-GBde-DE

MITTEILUNG AN DIE KUNDEN

  • 13.05.2021 14:09:00
  • View Count 173

Aufgrund der Durchfahrt des 104. Giro d’Italia (Etappe 8) hat die Gemeinde Lucera Einschränkungen des Verkehrs angeordnet.

Deshalb werden alle Busse von und nach Lucera am Samstag, 16. Mai 2021, von 7:30 bis 15:00 Uhr provisorisch in die Stadt und aus der Stadt durch via Troia fahren. In diesem Zeitraum werden die TPL Busse provisorisch die Endhaltestelle in der Via Montello neben dem Hauptbahnhof FdG bedienen. Sie werden nicht Richtung Piazza del Popolo fahren,

Provisorisch entfallen die Haltestellen Piazza del Popolo und Via Col di Lana (S. Pio X).

Die Polizeikräften haben die Sperrung einiger Staßen angeordnet. Deshalb könnte es im oben genannten Zeitraum zu Einschränkungen und Verspätungen von Buslinien kommen, um die Durchfahrt des Giro d’Italia zu erlauben. Betroffen sind folgende Buslinien:

  •  San Bartolomeo in G. – Volturino – Lucera
  • Casalnuovo – Casalvecchio – Castelnuovo M.ro – Pietra M.no – Lucera,
  • Roseto V.re – Alberona – Lucera;
  • Biccari – Lucera,

Folgende Fahrten entfallen:

  • Lucera – Volturino delle ore 11.55;
  • Volturino – Lucera delle ore 10:50;
  • Lucera – Volturino delle ore 9.55
  • Volturino – Lucera delle ore 12:50;
  • Lucera – Roseto V.re delle ore 11.25;
  • Roseto V.re – Lucera delle ore 12.50;
  • Lucera – Biccari delle ore 9:55;
  • Biccari – Lucera delle ore 10:30;
  • Lucera – Biccari delle ore 11:55;
  • Biccari – Lucera delle ore 12:30.

Alle Mitarbeiter müssen alle Anweisungen von Polizeikräften / Aussichtspersonal vor Ort befolgen. Außerdem möchten wir Sie daran erinnern, die für diesen Zweck vorgesehenen Verkehrsschilder zu beachten.

Suchen Sie in den Nachrichten
Tags

FdG steht Ihnen immer gerne zur Verfügung!