it-ITen-GBde-DE

MITTEILUNG AN DIE KUNDEN

  • 12.06.2020 23:22:00
  • View Count 212

WIR TEILEN IHNEN MIT, DASS FÜR DEN 18. JUNI 2020 HAT DAS NATIONALE SEKRETARIAT DER USB-PRIVATARBEIT AUS FOLGENDEN GRÜNDEN EINEN STREIK VON 4 STUNDEN IM ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR PROKLAMIERT:

  1. SCHUTZ DER GESUNDHEIT UND SICHERHEIT DER MITARBEITER UND DER GEMEINSCHAFT WÄHREND DER PHASE 2;
  2. KEINE VON DER REGIERUNG EINGELEITETEN MAßNAHMEN ZUR UNTERSTÜTZUNG DER TPL MITARBEITER;
  3. DIE WESENTLICHEN DIENSTE WIEDER ÖFFENTLICH

DIESE ARBEITSEINSTELLUNG KANN, WENN NICHT WIDERRUFEN, VERSPÄTUNGEN ODER AUSFÄLLEN VON BAHN- UND AUTOVERKEHREN VON 17:15 BIS 21:15 UHR VERURSACHEN.

DENNOCH MUSS MAN BERÜCKSICHTIGEN, DASS:

         DER STREIK EIN INDIVIDUELLES GRUNDRECHT IST, WENN AUCH ES SICH VON EINER KOLLEKTIVEN ARBEITSNIEDERLEGUNG HANDELT. ÜBER EINE PERSÖNLICHE STREIKTEILNAHME MUSS DIE STREIKENDE PERSON IHREN ARBEITGEBER NICHT UNBEDINGT INFORMIEREN.

DER MITARBEITER, DER KEIN MITGLIED EINER GEWERKSCHAFT IST, IST GENAUSO AUFGERUFEN, SICH AM STREIK ZU BETEILIGEN WIE  GEWERKSCHAFTSMITGLIEDER.

Suchen Sie in den Nachrichten
Tags

FdG steht Ihnen immer gerne zur Verfügung!